20 | 06 | 2019
Breadcrumbs

Die FF Buchschwabach wurde am 05.04.12 um 13.29h zu einem Schweren Verkehrsunfall auf der B14 Alarmiert.

Ein 19-jähriger Pkw-Fahrer ist am 05.04.2012, kurz vor 13:30 Uhr, nach einem Frontalzusammenstoß auf der B 14 im Landkreis Fürth tödlich verletzt worden.

Der 19-Jährige, der aus dem Raum Schwäbisch Hall/Baden-Württemberg stammt, befuhr zur Unfallzeit mit einem Pkw Renault Twingo die Bundesstraße 14 von Stein kommend in Richtung Heilsbronn. Etwa 2 Kilometer nach dem Ortsausgang von Buchschwabach geriet er mit seinem Fahrzeug aus bisher noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal mit einem VW Golf zusammen, der in Richtung Nürnberg unterwegs war und von einem 52-jährigen Nürnberger gesteuert worden war.

Angehörige der Freiwilligen Feuerwehren Neuendettelsau und Oberasbach, die privat auf der B 14 unterwegs waren, leisteten den Unfallbeteiligten sofort Erste Hilfe. Der 19-Jährige erlag jedoch noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der Golf-Fahrer wurde leichter verletzt und vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert.

Der Fahrer eines Renault Kangoo, der hinter dem VW Golf fuhr, konnte mit seinem Fahrzeug gerade noch ausweichen und kam abseits der Straße zum Stehen.

Angehörige der Freiwilligen Feuerwehren Buchschwabach und Roßtal leiteten den Verkehr ab. Er wird in Buchschwabach über Raitersaich und in Müncherlbach über Rohr abgeleitet.

 

Suchen
Wer ist online

Aktuell sind 28 Gäste und keine Mitglieder online

Zufallsbild
img-20140320-wa004.jpg

Veranstaltungen!


11. Juni 2019
18:00 Uhr
Leistungsprüfung
"Technische Hilfeleistung"
im Gewerbegebiet
Ellwanger Straße

Statistik
Besucher
16
Beiträge
230
Weblinks
4
Anzahl Beitragshäufigkeit
657890